This page has found a new home

<$Daria Alexandra$>

Blogger 301 Redirect Plugin my time is now : PERSONAL : WAS IST SCHÖN ?

14.08.15

PERSONAL : WAS IST SCHÖN ?


Volle Kuss-Lippen, große Bambi Augen, lange Beine, üppige Brüste oder doch lieber die etwas andere Sorte? Besonders auf Instagram werden die extrem dünnen Mädels gefeiert und wie richtige Stars vergöttert. Ständig stechen mir Kommentare wie ,, Ich möchte genauso dünn sein '' oder ,, Ich bin so neidisch auf deine schlanken Beine '' ins Auge. Auch ich lasse mich ab und zu von dieser Welle treiben und fange mir einzureden, dass ich dick sei, obwohl dies überhaupt nicht der Fall ist. Tatsächlich bringen mich die etlichen Bilder, die bei jeder Aktualisierung nur noch mehr werden, ins Schwanken und schieben mein Selbstbewusstsein ins Minus. Ich weiß, dass dies nicht richtig ist, nein dass es sogar vollkommen falsch ist und ich eigentlich zufrieden sein sollte, doch trotzdem lasse ich mich leicht beeinflussen. Ich fange an, Parallelen zu suchen, ziehe die diversesten Vergleiche und stecke mich aufs Neue in eine der untersten Schubladen. Auch einige YouTuberinnen, die immer wieder aufs Neue versuchen, den Mädels Mut zu zusprechen, die ständig wiederholen, man solle sich nicht für seinen Körper schämen, jeder sei perfekt so wie er ist, sind in der Realität kein Stückchen besser! Plötzlich fangen die YouTuberinnen, die früher einen bemüht haben aufzubauen, sich Extensions einzusetzen und legen sich unters Messer. Das leere Gerede über ,, liebt euren Körper so wie er ist '' kann ich nicht mehr ernst nehmen, wenn die Person hinter der Kamera mit gemachten Brüsten und aufgetakelt wie ein Papagei mir versucht etwas über ,, akzeptiere dich selbst '' beizubringen. Dies macht mich vollkommen sprachlos! Was denkt ihr darüber ?


















Labels:

16 Kommentare:

Am/um 14. August 2015 um 13:51 , Blogger choconistin meinte...

Da hast du Recht, ich kann dich nachvollziehen. Und um deine Überschriftsfrage zu beantworten: Ich finde Einzigartigkeit schon. Ein witziges Lachen, eine ungewöhnliche Haarfarbe, ein Leberfleck mitten im Gesicht, und man steht einfach dazu. Das finde ich schön.
choconistin

 
Am/um 14. August 2015 um 13:52 , Blogger Eva Jasmin meinte...

Geht mir ähnlich, habe ja auch schon mal einen Post dazu gemacht, verstehe auch dieses Schönheitsideal 'so dünn wie möglich' absolut nicht...
Liebe Grüße
Eva

 
Am/um 14. August 2015 um 14:26 , Blogger iivorybeauty meinte...

Ich sehe es genauso wie du. Durch die ganzen angeblichen Ideale verliert jeder an Individualität, was so schade ist, aber es lässt sich leider nicht verhindern :(
Liebe Grüße ♥
Bei mir findet momentan ein Gewinnspiel statt, schau doch mal vorbei :)
iivorybeauty

 
Am/um 14. August 2015 um 14:48 , Blogger L`s Fashion Diary meinte...

Bin genau deiner Meinung !
Toller Post & sehr coole Fotos :))
Love, L

www.Lsfashiondiary.blogspot.com

 
Am/um 14. August 2015 um 15:35 , Blogger Sandra meinte...

Der Kimono ist super schön :)

Bei mir gibt es grade ein Gutschein von Cewe zu gewinnen. Davon kannst du dir zum Beispiel ein individuelles Handy Case designen.
Hier klicken 
Liebste Grüße
Sandra ♥ von Sandra Felicia

 
Am/um 14. August 2015 um 15:43 , Blogger Mondo della Moda meinte...

Ich finde Schönheit hat auch viel mit der Ausstrahlung zu tun.
Manche Menschen findet man nicht mal sonderlich hübsch und trotzdem faszinieren sie einen.
Ich denke das wichtigste ist, dass man aufhört sich mit anderen zu vergleichen, aber wie das gehen soll habe ich leider auch noch nicht so ganz rausgefunden :D

Liebst
Sarah || mondodellamoda.de

 
Am/um 14. August 2015 um 16:36 , Blogger Hermine on walk meinte...

also ich muss zugegeben dass mich dieses Thema auch schon seit geraumer Zeit beschäftigt, aber irgendwie möchte ich dazu nichts auf meinem Blog schreiben, weil ich es selber nicht ausstehen kann, wenn jemand ständig davon redet wie toll man selber ist und dass man sich einfach akzeptieren soll aber dann wieder sixpack fotos von sich postet. Da ist für mich einfach nicht klar, ob das jetzt erst gemeint war oder nicht... Ich finde des ehrlich gesagt auch gar nicht so leicht einen Körper zu beschreiben, den ICH schön finde, denn oft ist man dann doch einfach zu sehr in diesem Schönheitsideal drinnen, dass einem auch nur das gefällt. Andererseits kann aber der Charakter einer Person soo viel ausmachen. Und wenn man mal ehrlich ist, seine Freunde wählt man doch auch nicht nach dem Aussehen aus, sondern nach deren Persönlichkeit.
Lg Hermine www.hermineonwalk.de

 
Am/um 14. August 2015 um 17:25 , Blogger itsmevioletta.blogspot.de meinte...

So schöner post :)

Ich mag deine Bilder wirklich sehr! :)

Liebe Grüße, Violetta

 
Am/um 14. August 2015 um 18:00 , Blogger B Ruhamania meinte...

super:) xx
Bianka
http://ruhamania.blogspot.hu/

 
Am/um 14. August 2015 um 20:41 , Blogger Louises blogspot meinte...

Echt schön geschrieben! Ich gebe dir voll kommen Recht und brauch da nicht weiter hinzufügen!
So wie du es geschrieben hast,so ist es!
Herzallerliebst.
Louise von http://xlouisesbeautyblogx.blogspot.de

 
Am/um 15. August 2015 um 10:37 , Blogger Nina L meinte...

Du hast echt Recht! Ich finde es so schade, wie immer mehr Leute so wenig Selbstbewusstsein haben.. Ich finde es auf jeden Fall schön, wenn jemand natürlich sit und wirklich er selbst ist. ♥

 
Am/um 15. August 2015 um 12:22 , Blogger monika meinte...

ich geb dir sowas von recht. und ich finds immer wieder so wichtig das anzusprechen.
früher war ich auch immer total unzufrieden und wollte so tolle schlanke Körper haben, die man in allen möglichen Portalen so sehen kann. doch das wichtigste hab ich dabei vergessen, dass ich mich in meinem Körper wohlfühlen muss. natürlich gibts jetzt auch ab und zu noch so tage, aber dann tu ich was mir wohl tut und es geht vorüber.
ich muss auch Sarah (Mondo della Moda) rechtgeben: wenn man sich wohlfühlen, strahlt man das auch aus. und dass ist doch schön.

alles liebe. Monika

 
Am/um 15. August 2015 um 19:45 , Blogger patty sc meinte...

Ich finde, dass du wirklich recht hast. Die Welt hat sich einfach in dieser Hinsicht so geändert und jeder strebt einfach nur noch danach perfekt zu sein. Wir haben meistens alle ein Bild von "perfekt", aber oftmals frage ich mich weshalb genau das alles wie z.B. dünn, makellos oder sonst was immer als perfekt gilt. Ist es denn nicht viel schöner anders zu sein ? Etwas zu haben, dass nicht vielleicht jeder hat und sich einfach so zu lieben wie man ist ? Ich verstehe dich gut, dass du manchmal von dir zweifelst, ich denke jeden geht es so. Aber eigentlich finde ich es ziemlich traurig, wenn ich sehe wie viele Menschen sich durch solch einen Wahn einfach nur zerstören. Die, die sich davon nicht beeindrucken lassen haben für mich einfach die wahre Stärke.

Liebe Grüße :)
http://www.measlychocolate.de

 
Am/um 16. August 2015 um 12:55 , Blogger Louisa Kohlhoff meinte...

Das ist wirklich ein schöner Post geworden! Mein Selbstbewusstsein sinkt auch mit jedem Foto... Ich finde auch, dass man diesem ganzen "liebe deinen Körper" Gerede nicht mehr ganz vertrauen kann bzw. vielen Menschen das auch nichts mehr bringt... Ich finde es außerdem toll, dass du so ein Thema ansprichst!
Ich musste gleich eine neueLeserin werden♥
Habe noch einen schönen Tag!

Liebste Grüße,
Louisa♥

lurabek.blogspot.de

 
Am/um 18. August 2015 um 10:26 , Blogger Joana TheBlondeLion meinte...

Ich finde diese angeblichen Ideale auch ganz schlimm - aber du hast für mich eine perfekte und vor allem gesunde Figur finde ich :)


Liebste Grüße, Joana
TheBlondeLion

 
Am/um 18. August 2015 um 17:52 , Blogger Mode_Koks meinte...

Ich bin der Meinung, dass man lernen soll sich selber zulieben. Sich nicht runtermachen zulassen und nicht immer versuchen "perfekt" zusein. Wenn man sich alles an sich schlecht redet ist man nur traurig und dies bringt einem auch nicht. Wenn man wirklich dünner sein möchte, sollte man Sport machen und dies auch nur, wenn man weiß, dass man es für sich macht und nicht für andere :)

Viele Grüße von Mode_Koks
www.wirsindgold.blogspot.de

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite